Was ist das für eine Veranstaltung?

Erstmals findet eine Fachtung in Kooperation von HTWK und EIQ statt. Das Thema heißt "Die neue Öffentlichkeit".

Sie richtet sich an Wissenschaftler, Medienpraktiker und Studierende der sächsischen Hochschulen. Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird gebeten.

Welche Schwerpunkte gibt es?

Die thematischen Schwerpunkte der Tagung sind

  • Transmedialer Wandel
  • Daten, Bots und Algorithmen
  • Wie Smartphones die Bewegtbilder verändern
  • Hauptsache teilen – alle Inhalte in die sozialen Netzwerke?
  • Die neue Öffentlichkeit – Chance oder Gefahr für die Demokratie? (Podiumsdiskussion)

Fallen Kosten an?

Nein, für die Teilnahme wird kein Eintritt verlangt.

Wo genau findet die Tagung statt?

An der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) Leipzig.

Die Hochschule besteht aus einer Reihe von Gebäuden. Die Tagung findet im Lipsius-Bau statt, Karl-Liebknecht-Straße 145, in 04277 Leipzig.

Das imposante, freistehende Gebäude mit einem Säuleneingang liegt zwischen den Querstraßen Eichendorffstraße und Gustav-Freytag-Straße.

Das Gebäude ist relativ zentral in der Leipziger Südvorstadt gelegen. Die Straßenbahn ist nur ein paar Meter entfernt; nahgelegene Haltestellen heißen "HTWK" oder "Connewitz, Kreuz". Es gibt kostenlose Parkplätze direkt am Gebäude.

Wie komme ich da hin?

Mit dem Auto von Süden aus von der A9 auf die A38 wechseln und in Leipzig Süd ausfahren. Von Norden aus von der A9 auf die A14 wechseln und in Leipzig Mitte ausfahren.

Die HTWK Leipzig liegt an einer der bekanntesten Kreuzungen Leipzigs, dem Connewitzer Kreuz.

Vom Hauptbahnhof fahren die Straßenbahnen 10 (Richtung Lößnig) oder 11 (Richtung Markkleeberg) dorthin, auch die Linie 9 hält dort. Von der Haltestelle "Connewitz, Kreuz" 200 Meter zurücklaufen bis zum Lipsius-Bau. Oder von der Haltestelle HTWK nach Süden laufen (ebenfalls ca. 200 Meter).

Wie viele Leute kommen? Reicht der Platz?

Im Veranstaltungsraum, Hörsaal 318, ist für maximal 100 Personen Platz.

Lebensnotwendiges: WLAN, Verpflegung?

WLAN (WIFI) steht zur freien Verfügung. Die Log-In-Daten bekommen Sie zu Beginn der Fachtagung. Mitarbeiter und Studierende anderer Hochschulen können sich via eduroam einloggen.

Für das leibliche Wohl sorgen Kaffeepausen und mittags die Wahl-Menüs der HTWK-Mensa, auf Wunsch auch vegetarisch oder vegan. Das Mittagessen ist inbegriffen, wenn Sie sich angemeldet haben.